Sonntag, 14. Mai 2017

Ein Lebenszeichen

Hallo meine Lieben,

es tut mir wirklich leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet hab, aber gibt es unter euch überhaupt noch jemanden, der hier aktiv mitliest? Wenn ja, dann sendet mir doch gerne mal ein Lebenszeichen. :B

Eigentlich gibt es nicht allzu viel zu berichten. Ich muss leider wieder zur Schule gehen und bin mehr als genervt. Ich bin total unterfordert, langweile mich zu Tode (und ich meine, ich war jetzt vier Monate im Ausland, eigentlich müsste ich Probleme mit dem Stoff haben) und irgendwie ist die Stimmung im Freundeskreis auch angespannt. Diese andauernde Unzufriedenheit äußert sich am Ende dann dadurch, dass ich super schnell gereizt bin und gerne gerade bei meiner Familie nur am meckern bin, was mir dann auch echt leid tut und ich immer am liebsten gleich wieder rückgängig machen würde.
Vielleicht bin ich was sowas angeht echt zu sensibel.
Eine gute Seite hat das ganze aber, irgendwie ernt man manche Menschen viel besser kennen und entdeckt ungeahnte Seiten, gerade weil unter Freunden nicht mehr alles so ist wie vorher.

Ansonsten arbeite ich jetzt jedes Wochenende und vermisse meinen entspannten Wochenenden ziemlich, haha.

Zum Pferd gehe ich auch weiterhin aber da berichte ich nicht drüber, ich glaub das interessiert die wenigsten von euch, wenn jemand Interesse zu meiner Weg mit Pferd hat, könnt ihr mir das gerne schreiben. (:


Was gibts zu sagen? Ich wechsel zum Sommer hin die Schule, weil mich die Profile an meiner Schule nicht so richtig angesprochen haben und ich einfach mal einen Wechsel haben will. Neue Leute, neuer Anfang, vielleicht auch ein neues Ich. Ich hab in Irland die Erfahrung gemacht, dass man in einem neuen Umfeld unglaublich viel über sich selbst lernt und aus sich rauskommt - und deswegen habe ich (vielleicht auch verstärkt durch meine Unzufriedenheit) diesen Schritt gewagt.
Dort bin ich jetzt im so genannten "Social affairs" Profil, mit Politik/Gesellschaft/Wirtschaft als profilgebendes Fach auf englisch und Religion und DSP auf englisch, sowie Englisch erhöht. Ich bin mal gespannt. (:
Abgesehen davon und den Kernfächern hab ich noch Bio, Sport (wählen müssen), und dazu Filmanalyse und Chor.


Außerdem wollte ich euch noch ein paar Bilder zeigen:








Liebe Grüße
Janni

Kommentare:

  1. Lebenszeichen :B
    Naw, Süße, ich bin also nicht die einzige, deren Leben mal wieder mitten in der Veränderung steckt. Aber all das wird auch wieder besser, glaube mir. Und der Freundeskreis ist sowieso immer in Entwicklung, das hab ich selbst gerade mal wieder auf die harte Tour lernen müssen. Und sonst, du hast ja immer noch mich. Hab dich lieb und ich wünsche dir viel Erfolg an der neuen Schule, und vielleicht ist ein Wechsel im sozialen Umfeld ja gar nicht so schlecht? ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisschen späte Antwort, haha, aber danke dir Mai. <3

      Löschen